Healthy Living – mit regionalem Obst und Gemüse gesund durchs ganze Jahr

Im Supermarkt wartet eine überwältigende Auswahl an Lebensmitteln auf uns: Rosenkohl aus Neuseeland, Zitrusfrüchte aus Spanien oder Porree aus Marokko. Wenn wir uns dafür entscheiden regionale Produkte zu kaufen, betreiben wir also aktiv Luxusdetox, tun aber auch uns sowie der Umwelt Gutes – kurze Transportwege, aromatisch gereiftes Obst und Gemüse sowie die Unterstützung der Landwirte in deiner Umgebung. Ein wertvoller Nebeneffekt ist ein kleinerer ökologischer Fußabdruck und die Rückbesinnung auf die saisonale Vielfalt der Natur. Auf ans Kennenlernen der lokalen Lebensmittel-Erzeuger und ran ans Kochen, Backen und Verspeisen von vitaminreichen Lebensmitteln. Ein gutes Gefühl gibt es gratis dazu! 

 

Wunderwaffe Leitungswasser

Sich gesund zu ernähren, kann simpel sein: Natürliche, unverarbeitete Lebensmittel sind gut für dich und deinen Körper. Das regionalste und gesündeste Lebensmittel schlechthin ist nicht einmal mit einem Einkauf verbunden: Leitungswasser aus dem eigenen Wasserhahn sprudelnd frisch, ganz ohne Flavour oder aufgepeppt mit Sirup, Obst oder Kräutern sorgt es stets für Erfrischung. Unser Tipp für Hobby-Profiköche und Feinschmecker: Sprudelwasser ist auch beim Kochen und Backen ein Multitalent und macht Gerichte aller Art leichter und/oder cremiger. Ein Schuss prickelndes Wasser kurz vorm Schlemmen in Sauce und Co. gegeben, ist eine wunderbare und gesunde Alternative für Sahneprodukte aller Art. Wird Gemüse in prickelndem Wasser gegart, bleibt seine kräftige Farbe besser erhalten und die Aromen kommen verstärkt zur Geltung. Beim Backen ersetzt die Kohlensäure das Backpulver und sorgt so für einen fluffigen Teig.

 

Rhabarber im Frühling, Quitten im Herbst

Zu einer gesunden und bewussten Ernährung gehört auch abwechslungsreiches, regionales Einkaufen. Hole dir hier Inspirationen für deinen saisonalen Einkauf und passende Rezeptideen.

Winter (Dez-Feb): Wie klingen Lauch, diverse Kohlarten, Steckrüben und Schwarzwurzeln? Frei nach dem Motto ‚Back to the Basics‘ bringst du mit Omas Hausmannsküche und diesen Zutaten Schwung in deine Küche. Rote Beete, Kartoffeln, Kürbis sowie Birnen werden rund um die Winterzeit regional gelagert und stehen somit ebenfalls auf dem Speiseplan. Mit Äpfeln aus der Region kann in Handumdrehen ein toller Mocktail mit Zimtnote kreiert werden. Hier findest du unser Rezept.

Frühling (Mar-Mai): Draußen erwacht die Natur langsam wieder zum Leben und auch auf den Tellern sorgen kräftige Farben und kreative Gerichte mit Zutaten wie Rüben, Radieschen, Rettich, Rote Beete, Spargel oder Spinat für frischen Wind. Dazu genießt man Fruchtschorlen mit Äpfeln oder Rhabarber. Mit einem SodaStream in den eigenen vier Wänden ist frisches Sprudelwasser stets griffbereit. Nun fehlt nur noch der fruchtige Kick. Frischer Apfelsaft ist fix hergestellt – wem das zu viel Arbeit ist, der greift zu den Bio-Sirups von SodaStream. So genießt jeder seine Lieblingsschorle – selbstgemacht oder selbst gemixt, pünktlich zum Frühlingsbeginn.

Sommer (Jun-Aug): Im Sommer gibt es eine riesen Auswahl unterschiedlicher Vitaminbomben: Auberginen, Bohnen, Erbsen und Fenchel und viele weitere Gemüsesorten, darunter auch erste Tomaten, Wirsing und Zucchini. Auch die Hochsaison für Obst ist eingeläutet. Neben Aprikosen und Pflaumen wachsen auch zahlreiche Beerenarten: Eine ultimative Vielfalt für die Zubereitung von sprudelndem Infused Water. Hierzu einfach eine Handvoll der Lieblingsobstsorten in sprudelndem Wasser aus dem SodaStream servieren. Minze bietet zusätzliche Erfrischung an heißen Sommertagen, Lavendel und Rosmarin sorgen für eine aromatisch-würzige Note. Bei hohen Temperaturen ist das regelmäßige Trinken besonders wichtig. Also, Prost!

Herbst (Sep-Nov): Die ersten Blätter fallen, nach dem Waldspaziergang wird es sich zuhause gemütlich gemacht und der Körper wappnet sich mit der Aufnahme von Sonnenstrahlen gegenüber den ersten Erkältungen, die die Jahreszeit mit sich bringt. Die optimale Vorsorge für deinen Körper bietet der Genuss von reichlich Obst und Gemüse, wie Brokkoli, Fenchel, Kürbis und Gurken – als Salat, in Suppen oder angeröstet auf dem Grill. Auf der Einkaufsliste für die Monate September, Oktober und November tummeln sich außerdem Mais, Paprika, Pflaumen, Quitten und Trauben.

 

In diesem Sinne, auf ans regionale Shoppen von kleinen bunten Helferchen für einen gesunden Körper voller Lebensenergie. Gemüse, Obst und auch Kräuter sind neben frischem, spritzigem Leitungswasser die Basis deines healthy Lifestyles.